(Landesverordnung über die Fachschule FSVO von 2013)

1. Möglichkeit

  • Realschulabschluss und
  • Abschluss in einem für die Zielsetzung der angestrebten Fachrichung einschlägig anerkannten Ausbildungsberuf und
  • eine für diese Fachrichtung einschlägige Berufserfahrung von einem Jahr


2. Möglichkeit

  • Abschluss der Berufsschule und
  • eine für die Zielsetzung der angestrebten Fachrichtung einschlägigen Berufstätigkeit von fünf Jahren.

Nur vollständige Bewerbungsunterlagen gelten als Bewerbung.

Eine Bewerbung ist vollständig mit:

  • Anmeldebogen vollständig ausgefüllt und unterschrieben
  • Lebenslauf
  • Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses
  • Beglaubigte Kopie der Ausbildungsnachweise je nach Eingangsvoraussetzung

Die Abgabe der Bewerbungsunterlagen kann per Post oder persönlich im Schulbüro erfolgen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

(Landesverordnung über die Fachschule FSVO von 2013)

1. Möglichkeit

  • Realschulabschluss und
  • Abschluss in einem für die Zielsetzung der angestrebten Fachrichung einschlägig anerkannten Ausbildungsberuf und
  • eine für diese Fachrichtung einschlägige Berufserfahrung von einem Jahr


2. Möglichkeit

  • Abschluss der Berufsschule und
  • eine für die Zielsetzung der angestrebten Fachrichtung einschlägigen Berufstätigkeit von fünf Jahren.

Nur vollständige Bewerbungsunterlagen gelten als Bewerbung.

Eine Bewerbung ist vollständig mit:

  • Anmeldebogen vollständig ausgefüllt und unterschrieben
  • Lebenslauf
  • Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses
  • Beglaubigte Kopie der Ausbildungsnachweise je nach Eingangsvoraussetzung

Die Abgabe der Bewerbungsunterlagen kann per Post oder persönlich im Schulbüro erfolgen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.