Innovative Bildungskonzepte für die berufliche Bildung gemeinsam zu entwickeln, ist die Grundlage der Kooperationsvereinbarung zwischen PHOENIX CONTACT  und dem Regionalen Berufsbildungszentrum Technik der Landeshauptstadt Kiel.

In gemeinsamen Projekten, Initiativen und Veranstaltungen im Bildungsbereich soll der rasanten technologischen Entwicklung Rechnung getragen werden. Dazu erfolgt ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch in allen Fragen der Aus- und Fortbildung auf den Gebieten der Elektrotechnik, der Automatisierungstechnik und der Kommunikationstechnik.

Ein wesentliches Ziel ist dabei die Planung und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen und Informationstagen für Bildungsverantwortliche und in der beruflichen Bildung tätigen Personen.

Beim Technologie-Wettbewerb – xplore New Automation Award – des Elektronikherstellers PHOENIX CONTACT sind Projektteams von Schülern, Studierenden oder Auszubildenden aufgefordert, kreative und ausgefallene Automatisierungsideen zu planen.

Als Kooperationspartner werden wir von PHOENIX CONTACT bei der Umsetzung unserer Ideen unterstützt. In der Vergangenheit ist das RBZ Technik bei diesen Wettbewerben sehr erfolgreich gewesen.

Bei dem mit 12 Nationen besetzten Automatisierungswettbewerb belegte das Projekt „LED im AUTO“ in der Kategorie ecology den ersten Platz und konnte sich so u.a. auch gegen Fachhochschulen und Universitäten durchsetzen. 

Innovative Bildungskonzepte für die berufliche Bildung gemeinsam zu entwickeln, ist die Grundlage der Kooperationsvereinbarung zwischen PHOENIX CONTACT  und dem Regionalen Berufsbildungszentrum Technik der Landeshauptstadt Kiel.

In gemeinsamen Projekten, Initiativen und Veranstaltungen im Bildungsbereich soll der rasanten technologischen Entwicklung Rechnung getragen werden. Dazu erfolgt ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch in allen Fragen der Aus- und Fortbildung auf den Gebieten der Elektrotechnik, der Automatisierungstechnik und der Kommunikationstechnik.

Ein wesentliches Ziel ist dabei die Planung und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen und Informationstagen für Bildungsverantwortliche und in der beruflichen Bildung tätigen Personen.

Beim Technologie-Wettbewerb – xplore New Automation Award – des Elektronikherstellers PHOENIX CONTACT sind Projektteams von Schülern, Studierenden oder Auszubildenden aufgefordert, kreative und ausgefallene Automatisierungsideen zu planen.

Als Kooperationspartner werden wir von PHOENIX CONTACT bei der Umsetzung unserer Ideen unterstützt. In der Vergangenheit ist das RBZ Technik bei diesen Wettbewerben sehr erfolgreich gewesen.

Bei dem mit 12 Nationen besetzten Automatisierungswettbewerb belegte das Projekt „LED im AUTO“ in der Kategorie ecology den ersten Platz und konnte sich so u.a. auch gegen Fachhochschulen und Universitäten durchsetzen.