Die Tätigkeiten im Überblick:

Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker ist für viele männliche Jugendliche immer noch ein Traumberuf. Allerdings besteht die Ausbildung nicht nur aus Tuning von Autos, sondern Kfz-Mechatroniker sind in der Planung, Wartung, Prüfung, Diagnostizierung, Instandsetzung und Ausrüstung von Fahrzeugen und Systemen tätig.

 

 

Die Ausbildung im Überblick:

Der/die Kfz-Mechatroniker/ -in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

Sie erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:

Nähere Informationen finden Sie auf dem Steckbrief der Bundesagentur für Arbeit.

(Quelle: berufenet.arbeitsagentur.de vom 23.05.13)

Die Ausbildung am RBZ Technik:

Der Beruf wird in beiden Fachrichtungen unterrichtet. Die Beschulung findet in den ersten beiden Ausbildungsjahren gemeinsam statt, ab dem dritten Ausbildungsjahr wird differenziert beschult.

Die Ausbildung am RBZ Technik erfolgt an 1 - 2 Schultagen in der Woche, abhängig vom Ausbildungsjahr. Die Inhalte des Unterrichts finden Sie im Rahmenlehrplan wieder.


Nach oben

 

StR Matthias Nienaß

Telefonnummer  0431 - 16 98 644
E-Mail an Matthias Nienaß schicken

matthias.nienass(at)rbz-technik.de

Die Tätigkeiten im Überblick:

Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker ist für viele männliche Jugendliche immer noch ein Traumberuf. Allerdings besteht die Ausbildung nicht nur aus Tuning von Autos, sondern Kfz-Mechatroniker sind in der Planung, Wartung, Prüfung, Diagnostizierung, Instandsetzung und Ausrüstung von Fahrzeugen und Systemen tätig.

 

 

Die Ausbildung im Überblick:

Der/die Kfz-Mechatroniker/ -in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

Sie erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:

Nähere Informationen finden Sie auf dem Steckbrief der Bundesagentur für Arbeit.

(Quelle: berufenet.arbeitsagentur.de vom 23.05.13)

Die Ausbildung am RBZ Technik:

Der Beruf wird in beiden Fachrichtungen unterrichtet. Die Beschulung findet in den ersten beiden Ausbildungsjahren gemeinsam statt, ab dem dritten Ausbildungsjahr wird differenziert beschult.

Die Ausbildung am RBZ Technik erfolgt an 1 - 2 Schultagen in der Woche, abhängig vom Ausbildungsjahr. Die Inhalte des Unterrichts finden Sie im Rahmenlehrplan wieder.


Nach oben

 

StR Matthias Nienaß

Telefonnummer  0431 - 16 98 644
E-Mail an Matthias Nienaß schicken

matthias.nienass(at)rbz-technik.de