Dieses Wahlpflichtfach ist in zwei Teilen aufgebaut. Im ersten Teil lernen die Azubis einen Mikroprozessor für verschiedene Steueranwendungen zu programmieren.

Im zweiten Teil wird ein Embedded-Rechner-System (Webserver) programmiert, um dynamische Webseiten für das Intranet zu erzeugen. Die Programmierung der Systeme findet in C statt.

Voraussetzung: Grundkenntnisse einer beliebigen Programmiersprache.

Inhalte:

• Architektur eines Mikroprozessors/Mikrocontrollers

• Schnittstellen und Konfigurierung

• Kontrollstrukturen bei der C-Programmierung

• Ablaufsteuerungen (z. B. Schrittmotorsteuerung)

• Anbindung verschiedener analoger Sensoren

• Kommunikationsschnittstellen des Webservers

• APIs des Betreibssystems einbinden

• Der I2C-Bus

• Anbindung verschiedener digitaler Sensoren (I2C-Sensoren)

• Webseite erstellen (HTML-Code)

• CGI-Programmierung

• Dynamische Webseite programmieren (z. B. Wetterstation)

 

 

Dieses Wahlpflichtfach ist in zwei Teilen aufgebaut. Im ersten Teil lernen die Azubis einen Mikroprozessor für verschiedene Steueranwendungen zu programmieren.

Im zweiten Teil wird ein Embedded-Rechner-System (Webserver) programmiert, um dynamische Webseiten für das Intranet zu erzeugen. Die Programmierung der Systeme findet in C statt.

Voraussetzung: Grundkenntnisse einer beliebigen Programmiersprache.

Inhalte:

• Architektur eines Mikroprozessors/Mikrocontrollers

• Schnittstellen und Konfigurierung

• Kontrollstrukturen bei der C-Programmierung

• Ablaufsteuerungen (z. B. Schrittmotorsteuerung)

• Anbindung verschiedener analoger Sensoren

• Kommunikationsschnittstellen des Webservers

• APIs des Betreibssystems einbinden

• Der I2C-Bus

• Anbindung verschiedener digitaler Sensoren (I2C-Sensoren)

• Webseite erstellen (HTML-Code)

• CGI-Programmierung

• Dynamische Webseite programmieren (z. B. Wetterstation)